Studienaufbau – PhD Studiengang Psychologie

Der PhD Studiengang Psychologie ist in zwei Phasen gegliedert:

Studienphase 1 → 1. und 2. Semester

In Studienphase 1

  • sind die im Curriculum festgelegten Lehrveranstaltungen zu absolvieren;
  • ist eine Literaturübersicht (review article) über den aktuellen Forschungsstand in Bezug auf das eigene Dissertationsvorhaben zu schreiben;
  • ist ein gemäß den internationalen Gepflogenheiten der Forschungsfinanzierung verfasster Projektantrag zum eigenen Forschungsvorhaben zu verfassen;
  • ist das Forschungsvorhaben im Rahmen einer öffentlichen Präsentation vorzustellen.

Studienphase 2 → 3. bis 6. Semester

In Studienphase 2

  • sind die im Studienplan vorgesehenen Lehrveranstaltungen zu absolvieren;
  • sind die in den jeweiligen PhD-Vereinbarungen individuell vorgesehenen zusätzlichen Leistungen (Teilnahme an Workshops, Präsentationen bei Tagungen, fachliche Organisation von wissenschaftlichen Konferenzen etc.) zu erbringen;
  • ist jeweils zum Ende eines Semesters ein ausführlicher schriftlicher Bericht über den Fortgang des Dissertationsvorhabens zu schreiben;
  • ist die PhD-Thesis zu verfassen;
  • ist eine öffentliche Präsentation zu absolvieren, in der die PhD-Thesis vor einem Prüfungssenat verteidigt wird (Defensio).