Wirtschaftspsychologie | Business and Economic Psychology

The specialisation modules in Business and Economic Psychology are offered in English (see information below).

Wissenschaftliche Leitung: Dr. Tarek El Sehity

Ziele des Studiums sind

  • eine wissenschaftliche Ausbildung in Wirtschaftspsychologie und
  • eine abgeschlossene Berufsqualifizierung als „Wirtschaftspsychologe“
    zu vermitteln.

Die wissenschaftliche Ausbildung befähigt dazu

  • im theoretischen und methodischen Feld der Wirtschaftspsychologie sich sicher zu bewegen,
  • in Schwerpunktbereichen auch zur Theoriebildung und Methodenentwicklung beizutragen,
  • den disziplinübergreifenden Austausch zwischen Wirtschaftspsychologie, Sozialwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften mitzugestalten,
  • einschlägige empirische wissenschaftliche Studien eigenständig zu konzipieren und durchzuführen.

Die Berufsqualifizierung zum/zur Wirtschaftspsychologen/in befähigt dazu

  • aus psychologischer Sicht Veränderungsbedarf und Entwicklungspotentiale von Einzelnen, Gruppen (Teams), Organisationen und größeren Systemen (z. B. Wirtschaftspolitik) theoretisch und methodisch geleitet einschätzen zu können,
  • festgestellte Entwicklungspotentiale eigenständig oder in Zusammenarbeit mit anderen Professionen zur Entfaltung zu bringen,
  • in interdisziplinären Teams zu arbeiten und diese gegebenenfalls auch zu leiten;
  • wissenschaftliche Denk- und Arbeitsweisen praxisbezogen anzuwenden und gegebenenfalls weiterzuentwickeln,
  • Bedürfnisse und Anliegen von Auftraggebern in professionellen Analyse-, Interventions- und Evaluationsschritten umzusetzen.

Das Schwerpunktstudium Wirtschaftspsychologie stellt mithin eine abgeschlossene Berufsausbildung für Fach- und Führungskräfte dar und qualifiziert für eine weiterführende wissenschaftliche Ausbildung (z. B. Doktorat).

>>> jetzt online bewerben

Specialisation in Business and Economic Psychology

Students and lecturers from all our international sites meet, connect and coordinate their studies. During intense weeks students from SFU-Vienna, SFU-BerlinSFU-Milano, and SFU-Ljubljana will be offered all the input and materials to embark on an empowering academic journey to coordinate their studies together with international experts of the field. Students will then be coached to organise lectures on-demand, engage in international group-learning experiences, develop their interests and exchange their knowledge in business and economic psychology and its social significance.

Our Master Classes – Curriculum of the specialisation modules

1st Term | October – February: 23 ECTS

  1. Paradigms in Economic Psychology (VO: 3 ECTS; Tarek el Sehity)
  2. Work Psychology (VO: 3 ECTS; Herbert Kastner)
  3. Organizational Psychology (VO: 3 ECTS; Clara Kulich)
  4. Consumer and Market Psychology (VO: 3 ECTS; Jennifer Stark)
  5. Behavioral Economics (ILV: 3ECTS; Francesca Marzo)
  6. Personnel Psychology (ILV: 4ECTS; Oliver Wegenberger)
  7. Wahlfach (in students national language at home site): Einführung in die Betriebswirtschaft (ILV: 4 ECTS; Alex Binder)

2nd Term | February – July: 23 ECTS

  1. Personnel Selection (UE: 3 ECTS; Meike Watzlawik)
  2. Market Research (UE: 3ECTS; Martin Einhorn)
  3. Mediation, Supervision and Coaching (UE: 3 ECTS; Thomas Zobl)
  4. Work Psychology (UE: 3ECTS; Cornelia Kastner)
  5. Conflict resolution in organizations (SE: 3 ECTS; David Becker)
  6. Service Psychology (ILV: 4ECTS; Ralf Sichler)
  7. Wahlfach (in students national language at home site): Psychologische Organisationsberatung (ILV: 4 ECTS: Sebastian Schuh)

3rd Term | October – February

  1. Preparing the Master thesis (SE: 5 ECTS)
  2. Internship Supervision (UE: 5 ECTS)
  3. Internship (20 ECTS)

4th Term | Februray – July

  1. Research Workshop (SE: 5 ECTS)
  2. Master thesis (25 ECTS)

Costs

You may choose between two payment modalities:

a) € 6,830 per semester or 
b) € 1,161 per month (24x installments incl. 2% charges)
+ unique commission fee: € 480

Division Economic Psychology at SFU Vienna