Curriculum ULG Traumapädagogik und traumazentrierte Fachberatung

Dieser Lehrgang stellt das nötige Fachwissen zur Verfügung, um einfach und komplex traumatisierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene professionell unterstützen zu können. Die psychologischen Erkenntnisse der Psychotraumatologie und ihrer angrenzenden Wissenschaftsbereiche, der Bindungs- und Resilienzforschung sowie neurobiologische Modelle über psychische Traumata bilden die Basis der traumapädagogischen Arbeit.

Der Lehrgang umfasst insgesamt 9 Module. Zusätzlich zu den neun Modulen ist die Ablegung eines Zertifizierungskolloquiums für den Abschluss des Lehrganges erforderlich.

Der Lehrgang gliedert sich in vier Basismodule, zwei Vertiefungsmodule und drei Aufbaumodule. Jedes der vier Basis- und der zwei Vertiefungsmodule umfasst 15 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten bzw. 2 ECTS-Punkte, jedes der drei Aufbaumodule umfasst 23 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten bzw. 3 ECTS-Punkte. Insgesamt umfasst der Lehrgang mit neun Modulen 159 Unterrichtseinheiten, 5 Semesterwochenstunden bzw. 21 ECTS-Punkte.

Der Lehrgang ist prinzipiell so angelegt, dass er in 2 Semestern abgeschlossen werden kann.

Den Lehrgang begleitend sind 24 Einheiten Einzel- oder Gruppensupervision bzw. pädagogische Selbsterfahrung zu absolvieren, wobei 8 Einheiten in den 3 Aufbaumodulen integriert sind.

Wird der Lehrgang unterbrochen, sind innerhalb von 2 Jahren alle für die Zertifizierung erforderlichen Voraussetzungen zu erfüllen, um den Lehrgang auch nachträglich noch einreichen und abschließen zu können.

Die Inhalte des Lehrgangs werden als Fort- und Weiterbildung vermittelt. Das bedeutet, dass die Absolvent*innen diese im Rahmen ihrer bereits bestehenden beruflichen Qualifikationen anwenden können. Es handelt sich nicht um eine Ausbildung zur Erlangung neuer berufsrechtlicher Qualifikationen.

Unsere renommierten Referent*innen garantieren die spezielle praxisorientierte Didaktik und internationale Ausrichtung des Lehrgangs auf universitärem Niveau.

So ist der beste Lernerfolg garantiert!

Download:

Curriculum ULG Traumapädagogik und traumazentrierte Fachberatung (pdf)

20200301_CI Referentenpool_2020.pdf