Zertifizierung und Abschluss des Lehrgangs Innsbruck 1 am 10.07.2021

Was Teilnehmer*innen des Universitätslehrganges sagen:

„Für mich war der Lehrgang eine ausgezeichnete Form der Grundausbildung im Bereich der Sexualberatung. Er bietet eine Vielfalt methodischer Ansätze mit einem Schwerpunkt auf den aktuell wichtigsten sexualtherapeutischen Konzepten. Besonders relevant war für mich, dass die Vortragenden mit beiden Füßen im sexualberaterischen Leben stehen und bereitwillig von ihrer Arbeit und ihren Herangehensweisen erzählen. Zum Umgang mit den häufigsten Problemen sowie verschiedenen „Spezialfällen“ wurde nicht nur theoretisches Wissen vermittelt, sondern auch sehr praxisorientierte Handlungsvorschläge. Alles in allem ein toll organisierter Kurs mit Inhalten, die nicht zuletzt auch der persönlichen Weiterentwicklung dienen können.“
Dr.in Friederike Kleinknecht, Trainerin – Jobcoach – Lebens- und Sozialberaterin in Ausbildung unter Supervision

„Der Lehrgang bietet eine sehr gute Ausbildung um Personen in herausfordernden Lebenssituationen im Bereich Sexualität begleiten und beraterisch zur Seite zu stehen. Besonders die abwechslungsreichen Module mit einer Vielfalt an Themen sowie dem starken Praxisbezug der Vortragenden bieten die Möglichkeit den Blickwinkel zu erweitern und dadurch einen umfassenden Zugang zu vielen Bereichen zu erlangen. Es war eine meiner besten Entscheidungen den Lehrgang zu absolvieren.“
Watzenegger Lisa, Ordinationsassistenz/Studentin

„Ich empfehle den Lehrgang jeder Person, die im sozialpädagogisch-therapeutischen oder beraterischen Setting arbeitet. Der Lehrgang bietet neben einer beruflichen Weiterbildungsmöglichkeit auch Raum für persönliche Entwicklung und Reflexion.“
Anna Stampfer, BA, Sozialpädagogin/Erziehungswissenschaftlerin