In dieser Spezialisierung lernen Sie, die klinische Psychologie und die gesundheitspsychologischen Herausforderungen unserer Zeit aus einer globalen, soziokulturellen Perspektive zu betrachten. Ob als Kliniker*in, Entscheidungsträger*in in Politik und Wirtschaft, Aktivist*in oder Forscher*in, werden Sie in der Lage sein, individuelle, gesellschaftliche und kulturelle Faktoren bei der Versorgung von Menschen mit beeinträchtigter psychischer Gesundheit zu berücksichtigen. 
Die Absolvierung des Studiengangs berechtigt zum Eintritt in die postgradualen Fachausbildungen Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie.
Für weitere Informationen zu den Lehrveranstaltungen des Schwerpunkts siehe Curriculum.

Die Unterrichtssprache in dieser Spezialisierung ist English.

Leitung des Schwerpunkts:
Ass.-Prof. Thomas Ditye, MRes, PhD
thomas.ditye@sfu.ac.at