Fakultät
Fakultät für Psychologie
Dauer / ECTS
4 Semester / 90 ECTS
Akademischer Grad
Master of Science (MSc) / Master of Arts (M.A.)
Studienart
Berufsbegleitend
Unterrichtssprache
Deutsch
Ort der Durchführung
Wien
Online bewerben

Der Universitätslehrgang Beratungswissenschaften und Management sozialer Systeme ist ein Weiterbildungsangebot für Berufe mit Schwerpunkt auf Management und Kommunikation, der auf Basis wissenschaftlicher und fachspezifischer Kenntnisse zu selbständiger Tätigkeit, Dienstleistung oder zur Übernahme von fachlich einschlägigen Leitungsfunktionen befähigt.
Das Curriculum setzt sich aus einem für alle Studierenden verbindlichen Kernstudium und verschiedenen Schwerpunktstudien zusammen. Gegenwärtig werden die folgenden Vertiefungsrichtungen angeboten:

  • Coaching, Organisationsentwicklung & Personalentwicklung
  • Mediation und Konfliktregelung
  • Psychosoziale Beratung/Lebens- und Sozialberatung
  • Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung
  • Bildungs-, Berufsberatung und Bildungsmanagement
  • Psychotraumatologie und Resilienz
  • Sozialpädagogik und Sozialmanagement
  • Eventmanagement und Eventmarketing
  • Leadership und Soziales Management
  • Projektmanagement

In den Schwerpunktstudien Mediation und Konfliktregelung und Psychosoziale Beratung/Lebens- und Sozialberatung ist die Absolvierung des Curriculums auch mit dem Erwerb von Berufsberechtigungen verbunden.

Zulassungsvoraussetzungen

Der Universitätslehrgang Beratungswissenschaften und Management sozialer Systeme ist ein berufsbezogenes akademisches Weiterbildungsangebot und setzt daher eine abgeschlossene Berufsausbildung und praktische Berufserfahrung voraus.
Formale Voraussetzungen für die Zulassung zum Universitätslehrgang Beratungswissenschaften und Management sozialer Systeme sind:

  • der Abschluss eines ordentlichen Hochschulstudiums bzw. eines Universität- oder Hochschullehrgangs mit akademischem Abschluss an einer anerkannten in- oder ausländischen postsekundären Ausbildungseinrichtung; oder
  • der Nachweis der Universitätsreife verbunden mit dem Nachweis einer mindestens dreijährigen Berufserfahrung, die in einer engen inhaltlichen Beziehung zu den in den einzelnen Studienschwerpunkten behandelten Theorien und Methoden steht.

Studienschwerpunktbezogene Voraussetzungen:
Der Zugang zur Vertiefungsrichtung Psychotraumatologie und Resilienz im Rahmen des Universitätslehrgangs Beratungswissenschaften und Management sozialer Systeme setzt ein abgeschlossenes Studium der Humanmedizin, eine abgeschlossene Psychotherapieausbildung bzw. eine abgeschlossene Fachausbildung in Klinischer und/oder Gesundheitspsychologie voraus.

Aufnahmeverfahren

Das Aufnahmeverfahren besteht aus der Anmeldung und dem Auswahlverfahren. Wird das Aufnahmeverfahren positiv absolviert, wird unter Maßgabe freier Studienplätze ein Studienplatz zugeteilt.

Anmeldung
Für die Anmeldung zum Lehrgang sind folgende Unterlagen erforderlich:

  • die schriftliche Anmeldung / Anmeldeformular
  • einen tabellarischen Lebenslauf mit Passfoto
  • eine kurze Beschreibung Ihrer Motivation für die Teilnahme am Lehrgang (1/2 A4 Seite)
  • Nachweise über abgeschlossene Berufsausbildung / (Hoch) Schulbildung, ggf. Nachweis des akademischen Grades
  • Einzahlung der Anmeldegebühr (Raiffeisenbank Horn, IBAN: AT85 3299 0000 0385 8180, BIC: RLNWATWWZWE)

Auswahlverfahren
Das Auswahlverfahren besteht aus einer Überprüfung der für das Studium notwendigen kognitiven und berufspraktischen Kompetenzen in einem Aufnahmegespräch mit der Studiengangsleitung und in der Teilnahme an einem Gruppen-Auswahlseminar.

Qualifikationsprofil und Kompetenzen

Im Studium werden die grundlegenden Theorien und Methoden der Beratungs- und Managementdisziplinen in einem interdisziplinären Rahmen vermittelt. Die Studierenden setzen sich mit der wissenschaftlichen Fundierung von Professionswissen auseinander und eignen sich wissenschaftstheoretische und forschungsbezogene Kompetenzen für die Konzeption, Durchführung und Analyse von empirischen Studien an, welche in die Anfertigung der Master-Thesis einfließen.
Die berufspraktische Spezialisierung erfolgt durch die Vermittlung von Methoden und Techniken im gewählten Studienschwerpunkt, wobei die Aneignung und Anwendung von praxisrelevanten Handlungskompetenzen in ausgewählten Praxisfeldern im Mittelpunkt stehen.

Akkreditierung

Der Universitätslehrgang Beratungswissenschaften und Management sozialer Systeme wurde vom Österreichischen Akkreditierungsrat im Jahr 2016 akkreditiert.
Ergebnisberichte der Akkreditierungsanträge

Kontakt und Anmeldung

Anmeldungen unter office@bildungsmanagement.ac.at

Kontakt ARGE Bildungsmanagement
Friedstraße 23, A-1210 Wien
Tel: +43 1 263 23 12 0
Fax: +43 1 263 23 12 20
Web: www.bildungsmanagement.ac.at

Kontakt SFU
Studien Service Center Psychologie
Mail: psychologie@sfu.ac.at
Tel: +43 1 798 40 98 500