Aktuelle Publikationen

Benetka, Gerhard, (2017a)
Subjektivierungspraktiken. Rezension: Eitler, Pascal u. Elberfeld, Jens (Hrsg.): Zeitgeschichte des Selbst. Therapeutisierung – Politisierung – Emotionalisierung. Neue Politische Literatur, (62), S. 101-102

Benetka, Gerhard, (2017b).
Die Psychoanalyse der Schüler um Freud. Entwicklungen und Richtungen. Wiesbaden: Springer

Benetka, Gerhard, (2017c).
Towards a renewal of methodology: the contribution of psychoanalysis. In Jaan Valsiner, From methodology to methods in human psychology (S. 105-112). Cham: Springer

Benetka, Gerhard, (2017d).
Seclusion – A safe place? Remarks on the biography of an outsider. In Amrei C. Joerchel u. Gerhard Benetka (Eds.), Memories of Gustav Ichheiser – Life and work of an exiled social scientist. Cham: Springer (in press)

Joerchel, Amrei C. & Benetka, Gerhard, (2017).
Memories of Gustav Ichheiser – Life and work of an exiled social scientist. Cham: Springer (in press)

Slunecko, Thomas, & Benetka, Gerhard (2018).
Zwischen Natur- und Geisteswissenschaft: Karl Bühlers Grundlegung der Psychologie. In Janette Friedrich (Hg.), Karl Bühlers Krise der Psychologie. Positionen, Bezüge und Kontroversen im Wien der 1920er/30er Jahre (S. 191-199). Cham: Springer

Slunecko, Thomas & Benetka, Gerhard, (2017).

Ganz Gallien? Nein! Zur Geschichte und Vorgeschichte der Wiener Kulturpsychlogie. In Thoas Slunecko, Martin Wieser u. Aglaja Przyborski (Hg.), Kulturpsychologie in Wien. Wien: Facultas, S. 13-26

Hametner, K., & Allolio-Näcke, L. (Hrsg.). (2017). Special Issue: Integration?! Psychologie und Gesellschaftskritik, Jg. 41 Heft 161. Lengerich: Pabst Science Publishers.
Hametner, K., & Rodax, N. (2017). Von ‚Einwanderungswilligen‘ und ‚Integrationsverweigerern‘. Zur medialen Konstruktion des leistenden ›Anderen‹ im österreichischen Integrationsdiskurs. Psychologie & Gesellschaftskritik, 41(161), 79-105.
Hametner, K., Kielhorn, G., Prado Jacob, I., Rodax, N., & Steinicke, K. (2017). Darf die Muslima sprechen? Zur Darstellung der Ver- und Enthüllung der muslimischen Frau in österreichischen Frauenzeitschriften. In L. Karasz (Hrsg.), Migration und die Macht der Forschung. Kritische Wissenschaft in der Migrationsgesellschaft (S. 229-243). Wien: ÖGB-Verlag.
Hölblinger, J., & Hametner, K. (2017). Zur alltäglichen Konstruktion des ‚patriarchalen‘ männlichen Geflüchteten. Psychologie & Gesellschaftskritik, 41(161), 7-28.

 

Aktuelle Publikationen Psychologie>> Zur Publikationsdatenbank