Psychologische Diagnostik und Intervention

Das Masterstudium mit Schwerpunkt Psychologische Diagnostik und Intervention der Fakultät für Psychologie an der SFU Wien verfolgt das Ziel, Studierende im Bereich der Klinischen Psychologie mit dem Schwerpunkt klinisch-psychologischer Diagnostik bei familien- und rechtspsychologischen Fragestellungen auszubilden. Die Entwicklung dieses Masterschwerpunkts ist darin begründet, dass die psychologische Diagnostik zwar eine der Kernkompetenzen bzw. eines der Haupttätigkeitsfelder von PsychologInnen darstellt, aber gleichzeitig die universitäre Ausbildung in Folge der Umstellung auf das Bologna-Modell an vielen Psychologie-Instituten zunehmend oberflächlich abgehandelt wird. Zudem werden Wissensbestände und Handlungskompetenzen, welche die beiden großen Bereiche Familien-, Kinder- bzw. Jugendpsychologie und Rechtspsychologie betreffen, an Universitäten oftmals nur am Rande behandelt oder überhaupt nicht abgedeckt; und dies bei einem steigenden Bedarf an entsprechend qualifizierten PsychologInnen. Neben der Entwicklungs- und Verhaltensdiagnostik im Kinder- und Jugendbereich geht es auch um Diagnostik und psychologische Intervention bei Fragestellungen der Kindeswohlgefährdung, der Psychopathogenese komplexerer klinischer Störungsbilder bis hin zur Straftäterbegutachtung und Kriminal- und Gefährlichkeitsprognose. Wissen und Handlungskompetenzen, die in diesem Master angeeignet werden, betreffen somit den Überlappungsbereich zwischen Klinischer Psychologie, Psychologischer Diagnostik und Rechtspsychologie. Bei entsprechender (empfohlener) Fächerwahl ist eine vollständige Anrechnung der notwendigen klinisch-psychologischen Ausbildungsstunden für die postgraduelle Ausbildung der Klinischen- und Gesundheitspsychologie in Österreich möglich.


Master Psychologische Diagnostik und Intervention

  1. Semester
Lehrveranstaltung Typ SWS ECTS
Paradigmen psychologischer Diagnostik und Intervention VO 2 3
Psychopathologie und Genese psychischer Störungen* VO 2 3
Wahlfach: Gesundheitspsychologie* ILV 3 4
Psychiatrische und neurologische Grundlagen* VO 2 3
Biologische Psychologie und Psychopharmakologie* ILV 3 4
Forschungsmethoden und Evaluation – Quantitative Verfahren I ILV 2 3
Forschungsmethoden und Evaluation – Qualitative Verfahren I UE 2 3
Geschichte der angewandten Psychologie VO 1 1
Entwicklungsdiagnostik und Intervention UE 2 3
Exploration und Verhaltensbeobachtung UE 2 3

 

  1. Semester
Lehrveranstaltung Typ SWS ECTS
Methoden klinisch-psychologischer Intervention VO 2 3
Klinische Diagnostik und Begutachtung* VO 2 3
Wahlfach: Rehabilitation chronischer Erkrankungen* ILV 3 4
Klinisch-psychologische Grundlagen – Familien, Kinder und Jugendliche VO 2 3
Klinisch-psychologische Grundlagen – Polizeipsychologie und Straftäterbegutachtung ILV 3 4
Forschungsmethoden und Evaluation – Quantitative Verfahren II ILV 2 3
Forschungsmethoden und Evaluation – Qualitative Verfahren II UE 2 3
Rechtliche Rahmenbedingungen psychologischer Berufstätigkeit VO 1 1
Familienrechtliche Diagnostik und Intervention UE 2 3
Straftäterbegutachtung und Intervention UE 2 3

 

* Lehrveranstaltungen, die zusammen mit dem Schwerpunkt Klinische Psychologie abgehalten werden

  1. Semester
Lehrveranstaltung Typ SWS ECTS
Praktikum 22
Praktikumsbegleitung UE 2 3
Vorbereitung Masterarbeit SE 3 5

 

  1. Semester
Lehrveranstaltung Typ SWS ECTS
Forschungswerkstatt SE 2 3
Wissenschaftliches Schreiben UE 2 2
Masterarbeit 20
Masterprüfung 5

 

Jetzt Online bewerben