Masterstudiengänge Psychologie

Das Masterstudium in Psychologie (MSc.), baut auf dem Bachelorstudium in Psychologie (BSc.) auf (für die Schwerpunkte „Sozialpsychologie und psychosoziale Praxis“ sowie „Wirtschaftspsychologie“ kommen auch vergleichbare sozialwissenschaftliche BA. oder BSc. Abschlüsse in Frage). Nach 4 Semestern erreichen Absolvent/innen den akademischen Grad „Master of Science, MSc.“ (120 ECTS Punkte).

Im Masterstudium kann zwischen folgenden Schwerpunkten gewählt werden:

Aufnahmekriterien für das Masterprogramm:

  • Bachelor-Abschluss
  • Notendurchschnitt ≤ 2,0
  • Aufnahmegespräch mit darauf folgender kommissioneller Entscheidung durch:

Univ.-Prof.Dr. Benetka
Univ.-Prof. DDr. Alfred Barth
Ass.Prof.Dr. Katharina Hametner
Ass.Prof. MMag. Dr. Stefan Hampl
Univ.Ass.Dr. Stefana Holocher-Benetka
Ass.Prof. Dr. Nora Ruck
Univ.-Doz. Dr. Birgit U. Stetina

Ablauf des Aufnahmeverfahrens

Studienplan zum Downloaden:
SFU Psychologie Master-Informationsfolder (pdf)

Kontakt:

Fragen zur Zulassung, allgemeine administrative Fragen: psychologie@sfu.ac.at

Allgemeine inhaltliche und organisatorische Fragen zu Masterstudium und Masterarbeit:
Ass.Prof.Dr. Nora Ruck (Masterkoordinatorin): nora.ruck@sfu.ac.at
Fragen zum Praktikum: Mag. Julius Metzler (Praktikumskoordinator): julius.metzler@sfu.ac.at
Fragen zu Masterabschluss und Masterprüfung: Regina Lercher (regina.lercher@sfu.ac.at) – derzeit in Karenz
Fragen zur postgradualen Ausbildung Klinische und Gesundheitspsychologie: armin.klaps@sfu.ac.at