→ Curriculum    → Termine und Veranstaltungsorte    → Lehrgangsleitung    → Kosten   
→ Kontakt    → Anmeldeformular    → Fotos & Referenzen

An der Sigmund Freud PrivatUniversität Wien wird ab dem Studienjahr 2020/21 ein Universitätslehrgang „Sexualpädagogik und sexuelle Bildung“ eingerichtet.

Sexualpädagogik versteht sich als ein professionelles Angebot an Gruppen oder Einzelpersonen, sich mit dem Thema Sexualität mit einer klaren pädagogischen Zielsetzung auseinander zu setzen. Dabei soll die Verbindung von Informations- und Handlungsebene ermöglicht werden. Die Umsetzung pädagogischer Zielsetzung in der professionellen Arbeit mit dem Thema Sexualität wird durch die sexualpädagogische Didaktik möglich, die eine spezielle Form der Herangehensweise in der Gruppenarbeit darstellt. Die Sexualpädagogik leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Themen, die im Kontext Sexualität stehen.

„Sexuelle Bildung erschöpft sich nicht in Risiko- und Gefahrenprävention (etwa von Krankheiten oder ungewollter Schwangerschaft), sondern zielt auf eine umfassende Förderung sexuellen Wohlbefindens. Lustvolle Sexualität wird als positiver Aspekt des Menschseins gesehen und gefördert.“ (Plattform Sexuelle Bildung www.sexuellebildung.at)

Aufbau des Lehrgangs

Der Universitätslehrgang „Sexualpädagogik und sexuelle Bildung“ dauert insgesamt 2 Semester und besteht aus 5 Modulen. Nach Absolvierung der fünf Module und positiver Ablegung der Abschlussprüfung, kann die Zertifizierung zum/zur „Akademisch geprüften Sexualpädagogen/in“ durch die Sigmund Freud PrivatUniversität erworben werden.

Umfang des Lehrgangs

Insgesamt umfasst der Lehrgang mit 5 Modulen (zu je 15 UE) 150 Unterrichtseinheiten, das sind 5 Semesterwochenstunden bzw. 20 ECTS-Punkte.
Der Lehrgang ist berufsbegleitend und findet, sofern nicht anders vereinbart, Freitagnachmittag bis Samstag statt.

Dauer

Der Universitätslehrgang ist so angelegt, dass er in 2 Semestern abgeschlossen werden kann.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Geschichte der Sexualität
  • Sexuelle Identität und Orientierung
  • Kindliche Sexualität, Jugendsexualität, Sexualität im Alter
  • Sexualerziehung in Institutionen
  • Interkulturelle Aspekte
  • Sexualpädagogische Didaktik und Methodik
  • Kinder- und Jugendschutz
  • Sexualisierte Gewalt und Gewaltprävention

Zielgruppen

Der Lehrgang „Sexualpädagogik und sexuelle Bildung“ richtet sich an Personen aus psychosozialen, beratenden, pädagogischen, therapeutischen, medizinischen und pflegerischen Berufen.

  • Fachkräfte aus verschiedenen pädagogischen Bereichen wie beispielsweise Elementar- und Schulpädagogik, Sozialpädagogik, Gesundheitspädagogik, Erwachsenenbildung, Geragogik
  • Fachkräfte aus sozialen, (psycho-) therapeutischen, beratenden, medizinischen und pflegerischen Berufen (beispielsweise Lebens- und Sozialberater*innen, Musiktherapeut*innen, Psychotherapeut*innen, Diplomierte Sozialarbeiter*nnen, Krankenpfleger*nnen, Ärzt*nnen u.v.m.)
  • Personen aus der Jugendarbeit, Erziehungsberatung, Migrations- und Flüchtlingsarbeit

Zulassungsvoraussetzung

Abgeschlossene fachlich in Frage kommende (Berufs-) Ausbildung oder fachlich einschlägige Berufspraxis.

Abschluss

Die Teilnehmer*innen erhalten nach der erfolgreich absolvierten „finalen Präsentation“ das Abschlusszertifikat der Sigmund Freud PrivatUniversität zum/zur „Akademisch geprüften Sexualpädagogen/in“.

Anrechenbarkeit als Fort- und Weiterbildung

Der Lehrgang kann als Fort- und Weiterbildung für klinische und Gesundheitspsycholog*innen sowie für Psychotherapeut*innen angerechnet werden.

Ihre Vorteile – unser USP

  • Fortbildung auf universitärem Niveau
  • Lehrgangsinhalte nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Anerkannte Referent*innen aus der Praxis
  • Ansprechende Veranstaltungsräumlichkeiten
  • Kein verpflichtendes Praktikum
  • Keine versteckten Kosten
  • Persönlicher Service und hohe Kund*innenorientierung

Organisation und Durchführung

Die COMMITMENT Institut – Zangerl GmbH übernimmt als außerhochschulischer Rechtsträger die wirtschaftliche und organisatorische Durchführung des vorliegenden Universitätslehrganges. Darunter fallen insbesondere die Rechnungslegung und die Einhebung der Lehrgangsgebühren. COMMITMENT Institut – Zangerl GmbH, Unternehmensberatung einschließlich der Unternehmensorganisation gemäß § 94 Ziffer 74 GewO 1994, FN: 411367b, UID: ATU 68640928.

Download: Folder Sexualpädagogik